Produkte mit faser-gekoppelter LED können in vielfältiger Weise  verwendet werden :

 

POF-gekoppelte LED-ModulePOF gekoppelte LED Module für Seiten- und Endlichtbeleuchtung

Mit POF gekoppelten LED Modulen kann eine sehr hohe Lichtintensität an schwierig zugängigen Stellen, z.B. im Innern eines meßtechnischen Gerätes erzeugt werden. Die Möglichkeit, Licht in gezielt zur Seite abstrahlende Fasern (sog. Seitenlichtfasern) einzukoppeln, eröffnet neue Optionen für die Beleuchtungstechnik.

 

 

 

Prinzip LED-Pointer

LED Pointer

Die LED Pointer erzeugen mittels einer optischen Abbildung einen scharf umrissenen Leuchtfleck und eignen sich deshalb insbesondere für Lichtzeiger und Lichtschrankenanwendungen, die aus Sicherheitsgründen oder wegen der höheren Langlebigkeit nicht mit Lasern realisiert werden können. Durch das im Innern des Moduls angebrachte Faserpigtail, auf dessen Endfläche die Linsenabbildung scharf gestellt wird, ist das Bild der Chipoberfläche im Leuchtfleck nicht zu sehen.

 

 

 

Prinzip SpotlightSpotlight LED,

Die Spotlight LED der DieMount werden mit der Aufbautechnik der mikrostrukturierten Submounts hergestellt. Sie emittieren das gesamte Licht des LED-Chips mit hohem Wirkungsgrad in einen kleinen Raumwinkelbereich von typisch ±3-4°. Die bei anderen LED-Packages auftretenden Lichtverluste werden weitgehend vermieden. Die optische Strahlformung erfolgt durch die Kombination eines um den LED-Chip herum angebrachten metallischen Reflektors und eines in den Metallreflektor eingesteckten Kunststoffreflektors, der das Licht über Totalreflexion reflektiert.
Mit dieser Konstruktion werden Objekte effektiv beleuchtet. Die zu beleuchtenden Objekte können sowohl senkrecht zur Achse (punktartige Leuchten) wie auch in der Achse (sog. „Wall Washer“) des Spotlight-Strahlers angebracht werden.
Die LED-Ströme des Spotlight-Moduls können wegen der hohen optischen Effizienz gering ausgelegt werden, wodurch die LED-Lebensdauer steigt und der Stromverbrauch gesenkt wird.

 

 

 

Prinzip der DieMount 2D LWL Strahler

LED Strahler für flächige Lichtwellenleiter (2D LWL),

Flächige bzw. zweidimensionale Lichtwellenleiter werden in der Beleuchtungstechnik zum Bau von LED-Lampen oder als leuchtende Werbeflächen eingesetzt. Sie können aus jedem transparenten Material hergestellt werden, in das zur Lichtabstrahlung geeignete Streuzentren eingearbeitet sind.